Projektname:

 

Quartiershaus „ Lorenz Jannsen Straße „

2013  gab es die gemeinsame Idee, in der LJS ein niedrigschwelliges Angebot zu schaffen, welches für möglichst viele Zielgruppen zugänglich ist.

Es erfolgte ein gemeinsamer Beschluss durch die Geschäftsführung  des Diakonischen Werkes, der Geschäftsführung der LeNi GmbH, Geschäftsführung Kreis; PV Kreis, PV DW und  PV Leni.

 Aufteilung des Hauses:

In der oberen Etage hat der Kreis NF einen großen Besprechungsraum angemietet, der für die regelmäßig stattfindenden Regionaltreffen sowie anderer Besprechungen genutzt werden soll und kann. Des Weiteren befinden sich im oberen Teil Büros der Leni GmbH  und der Mürwiker Werkstätten GmbH.

In der unteren Etage wird der Verein Lebenshilfe ein festes Büro in Anspruch nehmen. Weiterhin befinden sich im unteren Teil des Hauses ein Spielzimmer, ein großer Bewegungsraum, ein Besprechungsraum, eine Küche und eine barrierefreie Toilette.

Zu dem Grundstück gehören ein Garten mit Spielmöglichkeiten und eine Werkstatt.

 


 

Angebote im Quartiershaus sind unter anderem:


  • Jede zweite Woche Stillcafe ( Angebot von Familienhebammen)

  • Supervision der Familienhebammen

  • Nutzung der Räume von den Mürwiker Werkstätten für Freizeitangebote

  • Mutter-Kind Angebote der Eltern Start Hilfe

  • Begleitete Umgänge

  • Sitzungen der FuA- gruppen/FuA –Gremium

  • Werkstattangebote für Kinder

  • Jeden letzten Freitag im Monat: Offener Treff für alleinstehende Schwangere, alleinerziehende Mütter und Väter für Kinder bis einschließlich Grundschulalter.

  • Treff für junge Schwangere


 


           


Verantwortlich:

Hauptmieter für das Haus der LJS ist die Leni GmbH Niebüll. Für die Koordination der Abläufe, die Verwaltung der Räume sowie das Mitgestallten neuer Angebote ist Romy Dobbert verantwortlich.


 


 

Angebote und Projekte im Quartiershaus Lorenz Jannsen Straße 11
     
Beratungsangebote Ansprechpartner Sprechzeiten
Beratung für Menschen in besonderen Lebenslagen Karl Carlsen  Donnerstag:10:30-12:00 Uhrund nach Vereinbarung                                       
FED-Familien Entlastender Dienst Levka Bahnsen/ 04661-9016132 Mo. bis  Do. nach telefonischer  Vereinbarung 
Verein Lebenshilfe Karl Carlsen und Wilke Schmidt 04661/9016150 Do.  10:00-12:00 Uhr/ 16:00-19:00 Uhr    und nach Vereinbarung 
Nordfriesland / Sozialraum Nord (Inseln und Südtondern)    
Begleiteter Umgang Romy Dobbert/ 04661-9016131   
Projekte    
offenes Werkstattangebot für Schulkinder Romy Dobbert/ 04661-9016131 

jeden Freitag von 14:00-16:30 Uhr

mit Anmeldung

     
Mädchengruppe 13-17 Jahre Romy Dobbert/ 04661-9016131  jeden Freitag 17:00-19:00 Uhr
Elternkurs für Mütter und Väter mit psychischen Schwierigkeiten Romy Dobbert/ 04661-9016131  neuer Kurs ab Frühjahr 2016
Elterntreffs für Frühkindlichen Autismus Wilke Schmidt 04661/9016150  
Elterntreff für frühgeborene Kinder Romy Dobbert/ 04661-9016131   
geplante Projekte     
Mutter-Kind Gruppen nach Bedarf ( ESH) Romy Dobbert/ 04661-9016131  Bedarfe bitte benennen

( Angebot für sehr junge Mütter,

Angebot für psychisch auffällige Mütter ….)